Unkategorisiert

Mehr als ein Stundenhotel: wie man die besten Hotels stundenweise bucht

Jahrelang war die einzige Option Hotels stundenweise zu buchen, ein Zimmer in einem Stundenhotel zu reservieren. Das ist aber natürlich nicht die beste Lösung, wenn man ein nettes Hotel gerne nur ein paar Stunden nutzen möchte.

BYHOURS sowie einige andere Anbieter machen es jetzt möglich in den besten Hotels (eigenständige sowie Hotelketten) flexibel zu buchen, indem man einfach die beste Check-In-Zeit aussucht und auch nur für diese Zeit bezahlt.

Schauen wir uns diese Art zu buchen mal an:

  • Stundenweise Hotels buchen (Microstay): BYHOURS ist der Marktführer mit diesem Service, der dir erlaubt in mehr als 3000 Hotels für 3, 6 oder 12 Stunden zu buchen. Neben dem flexiblen Preis hat es auch den Vorteil, dass man das Hotel zu jeder Zeit buchen kann, tagsüber sowie nachts. Das ist ideal für Geschäftsreisende oder Privatreisende, denn die Hotels bei BYHOURS sind mindestens 3-Star-Hotels. Zudem ist auch die Buchung, welche man via APP oder per Webseite realisieren kann, sofort bestätigt.

 

  • Tageszimmer im Hotel: Dieser Service erlaubt es dir ein Hotelzimmer tagsüber für eine festgesetzte Zeit (normalerweise zwischen 9 und 17 Uhr) zu buchen. Der Preis sowie die Check-In-Zeit können normalerweise auch nicht ausgesucht werden.

 

  • Stundenhotels: Wie gesagt, dass Konzept ist nicht neu, und meist auch mit weniger angesehenen Aktivitäten assoziiert. Oft sind die Einrichtungen nicht modern – solche Hotels findest du bei BYHOURS nicht.

Eine oft gestellte Frage ist, warum denn mindestens drei Stunden? Ganz einfach – das ist das Minimum, das ein Hotel benötigt um ein Zimmer anbieten zu können. Schließlich wird auch das Zimmer jedes Mal gereinigt sowie vorbereitet.

 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.